DB Netze Logo Bahnprojekt Mannheim–Karlsruhe

Eine der wichtigsten Verbindungen Europas

Das Schienennetz zwischen Mannheim und Karlsruhe zählt zu den wichtigsten Bahnverbindungen Europas. Der Abschnitt liegt im sogenannten „Mittelrhein-Korridor“ und ist Teil der bedeutenden Magistrale Rotterdam–Genua. Der Hauptbahnhof Mannheim bietet mit rund 240 Fernverkehrsabfahrten und rund 30.000 Aus- und Umstiegen täglich besten Anschluss. Bereits heute stoßen der sogenannte „Knoten Mannheim“ sowie die Verbindung zwischen Mannheim und Karlsruhe aber an ihre Kapazitätsgrenzen.

Sowohl der „Knoten Mannheim“ als auch der „Korridor Mittelrhein Zielnetz I“ sind deshalb in das Bundesschienenwegeausbaugesetz (BSWAG) aufgenommen worden. Die Vorhaben schließen die Lücke zwischen weiteren Maßnahmen in den angrenzenden Regionen, die im Zusammenspiel zu einer deutlichen Aufwertung des Bahnverkehrs beitragen werden: Nördlich von Mannheim befindet sich das Vorhaben „Neubaustrecke Rhein-Main/Rhein-Neckar“ in Planung, südlich von Karlsruhe beginnt die „Aus- und Neubaustrecke Karlsruhe–Basel“, deren Abschnitte teilweise in der Planungs- oder Bauphase stehen oder bereits in Betrieb genommen wurden.

Vorteile für Wirtschaft und Klimaschutz

Mehr und bessere Verbindungen, weniger Wartezeiten an den Bahnhöfen und kürzere Fahrzeiten – das sind die Ziele, die mit den Vorhaben erreicht werden sollen. Mit dem Bahnprojekt „Mannheim–Karlsruhe“ bleiben Mannheim und Karlsruhe auch in Zukunft attraktive ICE- und Güterverkehrsknoten. Es sichert den Regionen Rhein-Neckar und Mittlerer Oberrhein ihre Stellung als bedeutende Schaltstellen der europäischen Wirtschaft und als Drehscheiben für den deutschen Fernverkehr. Der Neu- und Ausbau der Verbindung zwischen Mannheim und Karlsruhe leistet zudem einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. 65.000 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr werden infolge des Neu- und Ausbaus vermieden. Durch die zusätzlichen Transportkapazitäten können mehr Güter über die Schiene transportiert werden. Das sorgt für freie Autobahnen, weniger Staus und bessere Luft.

Ludwigshafenam Rhein Stuttgart Basel Mannheim Flughafen Frankfurt viertgrößter Binnenhafen Deutschlands Paris Heidelberg Karlsruhe 3h 30min 2h 30min 2h 1h 45min 40min Flughafen Karlsruhe/ Baden-Baden Flughafen Straßburg 37min 50min 30min 1h 10min 1h Zweitgrößter Rangierbahnhof Deutschlands

Der Ausbau ist wichtig, damit Mannheim und Karlsruhe auch in Zukunft zentrale Drehkreuze für den Personen- und Güterverkehr in Europa bleiben.